DE | FR

Natalie Uhlmann

Wir widmen uns dem eigenen Raum: seiner Ausdehnung, seiner Begrenzung, seiner Anpassungsfähigkeit.

Grenzen und Raum

Eine Entdeckung
Es ist eine unglaublich spannende Arbeit, sich der eigenen Ausdehnung und Begrenzung, also dem eigenen Raum zu widmen. Es ist eine richtige Entdeckung, wahrnehmen zu lernen, wie lebendig sich unser Raum und unsere Grenzen verhalten, wie schnell sie sich verändern, ausweiten, verengen, ja manchmal gar sich auflösen. Eine weitere Entdeckung ist, zu lernen, auf seine Grenzen und auf seinen Innenraum durch das Bewusstsein und die Atmung aktiv Einfluss nehmen zu können. Das Ziel des Kurses ist, ganz in sich zuhause zu sein.

Einzelcoaching: Fr. 120.– pro Stunde
Kurse in Kleingruppen auf Anfrage >

Grenzen und Manipulation

Grenzen setzen bei Manipulation: Wir lernen uns ganz klar und deutlich abzugrenzen. Grenzen setzen bei Manipulation beginnt damit, dass wir kognitiv erkennen, dass wir uns Manipulieren lassen. Ein wenig Theorie wie Manipulation grundsätzlich wirkt und natürlich wie sie sich auf uns persönlich auswirkt, gehört auch dazu. Auch fragen wir WARUM wir uns Manipulieren lassen und wo wir mehr in unsere Verantwortung stehen müssen um dem anderen die seine lassen zu können. Dann üben wir das zusammen!

Einzelcoaching: Fr. 120.– pro Stunde
Kurse in Kleingruppen auf Anfrage >